Kopfzeile
Logo
Logo Zusatz
Kopfzeile
Kopfzeile
Trennlinie
Bildleiste

Edelstahl

Für eine langlebige Kaminsanierung bei flüssigen, festen u. gasförmigen Brennstoffen verwenden wir einwandige Edelstahlrohre und doppellagige, flexible Abgasleitungen aus Edelstahl. Diese sind rußbrandbeständig, feuchtigkeitsunempfindlich und können auch für Brennwertgeräte verwendet werden. Der Einbau erfolgt grundsätzlich über Einfädeln von der Mündung, die Einbauelemente wie Putz- und Kehrtüre oder Anschlüsse müssen durch Schlitzen des Mauerwerks im Innenraum eingebaut werden.

1. KMB/San (einwandiger Edelstahlfang)

Der klassische Edelstahlfang zur Sanierung von gemauerten Fängen.

Unseren hochwertigen Edelstahl fertigen wir in den Wandstärken 0,8 u. 1,0mm. Die Rohrelemente haben eine Länge von 1000mm, die Einbauelemente wie Putz- und Kehrtüre sowie Anschlussstücke 500mm.

Durch eine 70mm tiefe Muffe an der Rohroberseite ermöglichen
wir einen sehr stabilen und dichten Einbau. Für eine optimale Verbindung zwischen den Rohren werden die Innenrohre,
dem jeweiligen Brennstoff entsprechend mit einer Dichtmasse beim Einbau verklebt. Durch das geringe Gewicht lassen sich Einbauhöhen bis 30m realisieren. Falls erforderlich, wird eine Verlängerung  über Dach mit unserem dreischaligen Kaminsystem KMB/IS ermöglicht.

 

Produktinformation

Versetzanleitung

     

2. Eka-flex FDL (zweilagiger, flexibles Edelstahlrohr)


"Doppellagiger flexibler Schornstein / Abgasleitung System ekaflex FDL"

Industriell gefertigtes doppellagiges flexibles Abgassystem aus Edelstahl zur Abführung von Abgasen von Wärmeerzeugern mit festen flüssigen und gasförmigen Brennstoffen feuchteunempfindlicher Betriebsweise Die abgasführende Innenschale besteht aus Edelstahl der
Werkstoff- Nr. 1.4404.

Produktinformation

Zertifizierung nach Europäischer Norm EN 1856-1: D-0036 CPD 90216 002 / 2004

     

 

 

 

 

casc.at
Fusszeile
Kontakt
Impressum